TU Berlin

Projektleitung "Interkulturelle Basisqualifikation"Pilotprojekt

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

#XKLTR

Lupe

English version

 

Die Welt wird immer vernetzter und die Kulturgrenzen verschwimmen:

Die "Interkulturelle Kompetenz" ist die Schlüsselqualifikation des 21. Jahrhunderts für Fach- und Führungskräfte.

Im einwöchigen Kompakt-Seminar in der vorlesungsfreien Zeit erwerben Sie durch Anwendungsübungen, Theorie-Grundlagen und Praxisnähe das nötige Basisverständnis der interkulturellen Kommunikation und Kooperation, um sich in einem internationalen Berufsfeld und auf dem globalen Markt zurechtzufinden und sicher zu bewegen.

 

 

Modul: Interkulturelle Basisqualifikation (3LP)

Aktuelle Informationen zum SoSe 2021

 

Freie Wahl Modul für alle Studiengänge der TUB

 

Lehrinhalte:

  • Kultur- und kommunikationswissenschaftliche Wissensbestände über interkulturelle Kommunikation und Kooperation
  • Instrumente und Strategien erfolgreicher interkultureller Kommunikation und Kooperation
  • Anwendungsbeispiele für interkulturelle Kommunikation und Kooperation im Studienverlauf
  • Empathie-und Kultursensibilisierung
  • Strategisches Wissen über Voraussetzungen, Bedingungen, Organisation und Durchführung von eigenen Lernaufenthalten im Ausland (Praktika, Auslandssemester)

 

Sprache: deutsch oder englisch

Anmeldungszeitraum: bis 22. August 2021

Anmeldung über das Formular (siehe unten)

Fragen an:

(Parallele Gruppen mit maximal 20 Teilnehmer*innen je Gruppe.)

 

 

Modulaufbau

Onlinephase ISIS: 23.08.2021 – 12.09.2021

Blockseminar: 13.09.2021 – 17.09.2021 (jeweils 9-17 Uhr, Anwesenheitspflicht)

Open-Book-Klausur: 28.09.2021, 10-11 Uhr (unbenotet)

Die Klausur wird mit "bestanden" oder "nicht bestanden" bewertet.

 

Anmeldung zum Seminar "Interkulturelle Basisqualifikation" im SoSe 2021

Achtung: Wenn Sie nach 72h (werktags) keine Bestätigungsmail erhalten haben, schreiben Sie bitte eine E-Mail an:

 

 

 

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe